Page not found

Arbeitsmoral hängt vom Handy ab

Regina Planz und Andreas Hett arbeiten mit straffällig geworden-en Jugendlichen deren Kunstwerke mitunter überraschende Feinfühligkeit und Sensibilität ausstrahlen. Foto: J. Priedemuth Regina Planz und Andreas Hett betreuen Kunstprojekt für strafffällig gewordene Jugendliche Von: Sybille Corell – Taunuszeitung vom 11.November 2019, Über 850 Jugendliche haben bereits ihre Sozialstunden, zu denen sie von Jugendgerichten verurteilt wurden, bei…
Mehr lesen

Vom Täter zum Künstler

 Taunuszeitung, 07.08.2014 von: Jana Kötter                                                                                                                                                      Stahl, Holz, Ytong, Ton: Die Materialien, aus denen die Kunstwerke gefertigt sind, sind so individuell wie die Künstler, die von heute an im Kulturzentrum Englische Kirche ausstellen. Was sie alle gemeinsam haben? Eine schwierige Vergangenheit. Erhaben überschaut er die Ausstellung. Silbrig-schimmernd, ernst blickend, einsam in seiner Glasvitrine – doch…
Mehr lesen

Zur Strafe Künstler sein

Frankfurter Rundschau vom 12.06.2012, von Sabine Hamacher In der Oberurseler Bildhauerwerkstatt Kunsttäter können straffällig gewordene junge Frauen und Männer ihre Sozialstunden ableisten, indem sie Skulpturen und Collagen schaffen. In der Oberurseler Bildhauerwerkstatt Kunsttäter können straffällig gewordene junge Frauen und Männer ihre Sozialstunden ableisten, indem sie Skulpturen und Collagen schaffen. Da ist er ganz ehrlich: Luca…
Mehr lesen